ZENTRALE NOTAUFNAHME MIT AUFNAHMESTATION

Zuweiser1

Informationen für zuweisende ärztliche Kollegen

Sehr geehrte, liebe ärztliche Kolleginnen und Kollegen,

wir helfen Ihnen gern und rund um die Uhr bei der erweiterten Notfallversorgung, wenn die Mittel in der Praxis nicht mehr ausreichen und Sie die Mittel der Notaufnahme sofort benötigen. Manchmal möchten Sie auch nur eine Zweitmeinung bei zweifelhaften Fällen (z.B. Kopfschmerz, Schwindel, Bauchschmerz, ...). Auch da helfen wir gern und sofort.

Wenn Sie eine ÜBERWEISUNG ausstellen - dann sollte der Patient sich bei einer Fachambulanz oder einem Facharzt dieser Fachrichtung vorstellen.

Wenn Sie den Patienten in die Notaufnahme schicken möchten, dann stellen Sie bitte eine STATIONÄRE EINWEISUNG aus. Damit können wir mit Mitteln des Krankenhauses prüfen, ob eine stationäre Einweisung notwendig wird oder nicht.

Sie können bei bestimmten Fragen oder organisatorischen Problemen gern den Oberarzt der Notaufnahme anrufen, der Ihnen hilft (Tel. 0391 - 67 21292) oder mit dem Sie Ihre Wünsche besprechen können.

Letzte Änderung: 18.07.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: